10. Oktober 2017
(Foto: Stefan Büschken)

Eine Schlammpackung für alle

Open Track auf dem Eyller-Berg-Kurs am 7./8. Oktober 2017

In den Wochen vor dem Ereignis hatte das Organisationsteam des ADAC Motorclubs Kamp-Lintfort die international bekannte Rennstrecke am Eyller Berg für das Open Track bestens präpariert. Doch die Regenfälle vor und an diesem Wochenende hatten eine nachhaltige Wirkung. Wegen der Naturschutzauflagen besitzt die Bahn keine Drainagen, so dass sich großen Wasserlachen und Schlammpassagen bildeten, die nicht mehr beseitigt werden konnten. Die schlechten Bedingungen drückten etwas die Stimmung bei den Einsatzkräften aber auch bei den Fahrern.

27. September 2017

Offroad-Training für alle

Open Track auf dem Eyller-Berg-Kurs am 7./8. Oktober 2017

Der ADAC Motorclub öffnet Anfang Oktober für ein Wochende die Traditionsstrecke am Eyller Berg, um ein öffentliches Training zum Saisonausklang für die Aktiven des Clubs und für Gastfahrer durchzuführen.

Die Veranstaltung ist bei den Freunden des Offroad-Sports bereits seit 2007 ein gern wahrgenommener Termin vor der nahenden Winterpause.

So hofft der Vorstand, dass viele Motocrosser und Endurofahrer die Gelegenheit nutzen, um an einem oder beiden Trainingstagen die international bekannte Rennstrecke unter ihre Räder zu nehmen.

29. Mai 2017
Sieger Quad DM Stefan Schreiber

Sieger und Ergebnisse 2017

66. Int. ADAC-Motocross Kamp-Lintfort - 1. Mai

Motocross-Action pur auf dem Eyller-Berg-Kurs in Kamp-Lintfort
Die Freestyle-Show am Vorabend zum traditionellen Motocross am 1. Mai ging erstmals nach Sonnenuntergang bei Mondschein und bestem Wetter über die Rampe. Für genügend Licht sorgten die Powermoons von der gleichnamigen Firma aus Rheinberg. So konnten der Australier Pat Bowden mit Luc und Hannes Ackermann mit ihren besten Tricks die rund 1500 Zuschauer begeistern.

Der Renntag begann mit Regen, der den ganzen Tag weitertröpfelte. Damit war das Freestyle gestorben. Für das Racing machte der Schlamm keine Probleme. So wurden den immerhin 2500 Motosportfreunden rasante Rennen geboten.

24. April 2017
Hannes Ackermann

UFP-Freestyleshow im "Moonlight"

30. April/21 Uhr und 1. Mai/12.00 Uhr

Action pur heißt es bereits seit 15 Jahren, wenn sich die verrückten Kerle auf ihren Motocrossmaschinen bei der schon traditionellen UFP-Freestyleshow in den Kamp-Lintforter Himmel schrauben.

Jörg Kamps, zweiter Vorsitzender vom Motorclub, konnte gemeinsam mit Freestylepromoter Sven Schreiber wieder drei Topfahrer nach Kamp-Lintfort verpflichten, die eine "fette" Performance abliefern werden.

30. Juni 2017
Joe Maessen, Deutscher Meister

Motocross pur auf dem Eyller-Berg-Kurs

66. Int. ADAC-Motocross Kamp-Lintfort | 1. Mai 2017

Auch in diesem Jahr geht in der Klosterstadt beim Motocross auf dem Eyller-Berg-Kurs für die treuen Fans und alle Motorsportinteressierten ein Topsport-Programm über die Bühne: Motocross-Action pur in drei Klassen – auf zwei, drei und vier Rädern.

Nationale und internationale Topfahrer kämpfen mit wilden Drifts und spektakulären Sprüngen um Meisterschaftspunkte, Prämien und Pokale. So bekommen wieder tausende von Zuschauern in spannenden Rennen harten Sport und beste Unterhaltung geboten.

25. Oktober 2016
Enduristen (Foto: Stefan Büschken)

Noch einmal Vollgas vor dem Winterschlaf

Open Track 2016 am 22./23. Oktober 2016 auf dem Eyller-Berg-Kurs

Die 10. Auflage der herbstlichen Trainingsfahrt mobilisierte wieder über 100 Motocross- und Enduro-Freunde nicht nur vom gesamten Niederrhein. Selbst aus dem Rheinland, aus Westfalen, Holland und Belgien fanden einige Teilnehmer den Weg in die Klosterstadt.- Aber auch Mitglieder des Motorclubs ergriffen die Gelegenheit und stellten rund ein Viertel der Teilnehmer, meldete der gut gelaunte Schatzmeister Jürgen Ei.

20. September 2016
Das E.-ATV-Erfolgstrio.

12 Stunden Quad-Racing in Pont de Vaux

Stresstest für Mensch und Maschinen

Jedes Jahr im August treffen im französischen Pont de Vaux in der Nähe von Lyon ca. 120 Teams zum größten europäischen Quad-Rennen. Seit mittlerweile 30 Jahren gilt das zwölfstündige Event, bei dem die Teams mit bis zu drei Piloten an den Start gehen, als absolute Zerreißprobe für die Teilnehmer und das Material.

Und das E.-ATV vom Niederrhein ist schon seit über 10 Jahren am Start.

19. Oktober 2016
Traningsfahrt mit Spaßfaktor

Open Track 2016

Offroad-Training für alle am 22./23. Oktober 2016

Der ADAC Motorclub öffnet am vierten Oktoberwochenende die Traditionsstrecke am Eyller Berg, um ein öffentliches Training zum Saisonausklang für die Aktiven des Clubs und für Gastfahrer durchzuführen.

Die Veranstaltung ist bei den Freunden des Offroad-Sports bereits seit 2007 ein gern wahrgenommener Termin vor der nahenden Winterpause.

So hofft der Vorstand, dass viele Motocrosser und Endurofahrer die Gelegenheit nutzen, um an einem oder beiden Trainingstagen die international bekannte Rennstrecke unter ihre Räder zu nehmen.

27. Juni 2016
(Foto: Georg Bäumel)

Bereit für die Dakar – Ein Traum soll wahr werden

Clemens Eicker siegt bei der Merzouga Rally/Marokko

Mit einem Sieg in der Quad-Klasse bei der Merzouga Rally hat Clemens Eicker einen starken Eindruck bei den Verantwortlichen der ASO hinterlassen, die auch die Dakar organisieren. Für seinen beherzten Auftritt in Marokko bekam der Off-Road-Fahrer aus Rayen ein dickes Lob von Sportdirektor Marc Coma, selbst fünffacher Dakar-Sieger auf dem Motorrad.

Aber nicht nur das: Eine erfolgreiche Teilnahme an einer kleinen Rally der Dakar-Serie ist die Eintrittskarte, um an der Rally Dakar teilnehmen zu können.

27. Juni 2016
Foto: Nikita Raijmakers

Jan Hoormann out of action

Optimistische Erwartungen nach Sturz zerschlagen

Nachdem Jan Hoormann Anfang Juni beim vierten Lauf zur Deutschen Quad Motocross-Meisterschaft im Baden-Württembergischen Reutlingen durch einen Gasklemmer einen kapitalen Sturz hatte und auf dem harten Boden landete, war auch seine Motivation am Boden.

3. Mai 2016

Jan Hoormann auf heimischen Boden

Bericht des Fahrers vom Motorclub Kamp-Lintfort aus der Quad-DM

Am vergangenen Wochenende stand für Jan Hoormann, Fahrer des Mc Kamp-Lintfort, der dritte Lauf zur Deutschen Quad Meisterschaft auf heimischen Boden an. Hier sein Bericht.

25. Mai 2016
Sieger Vanluchene/Kurpniecks

Sieger und Ergebnisse 2016

65. Int. ADAC-Motocross Kamp-Lintfort - 1. Mai

Am Samstag ging die Freestyleshow fast im Schlamm baden und aus den fetten schwarzen Wolken am Abendhimmel der Hochschulstadt kamen noch einige Tropfen herunter. Aber am Morgen des Tags der Arbeit hellten sich wieder einmal der Himmel und auch die Minen der letzten Skeptiker im Organisationteam auf.

Rund 4000 Zuschauer pilgerten bei tadellosem Wetter  an den Eyller Berg und erlebten einen abwechselungsreichen Renntag.

Leider sorgte ein schwerer Sturz des Gespanns Benjamin Weiss/Patrick Schneider für einen Rennabbruch. Die von der Sportaufsicht angeordnete Bahnkosmetik sorgte dann noch für weitere Verzögerungen.

Die beiden Österreicher wurden Gott sei Dank nach dem Rennen wieder im Fahrerlager gesehen. Weiss mit lädiertem Fußknöchel und Prellungen an diversen Stellen, Schneider mit sauber genähter Wunde links am Hals und Kopfschmerzen. Es hätte schlimmer kommen können...

5. Mai 2016
30 Sidecars  2015 auf dem Eyller-Berg-Kurs am Start (Foto: Siegfried Wensierski)
30 Sidecars am Start (Foto: Siwe)

Der heißeste Tanz in den Mai - 65. Auflage

Deutsche Meisterschaften Quads & Sidecars/ADAC Nordrhein MX-Cup

Richtig rund geht es in der Hochschulstadt Kamp-Lintfort beim Motocross auf dem 1600 Meter langen Traditionskurs am Eyller Berg.

Durch den ADAC Motorclub Kamp-Lintfort konnten wieder zwei DM-Klassen (Quad und Seitenwagen) gewonnen werden. Dazu kämpfen noch Amateurfahrer aus unserer Region beim ADAC Nordrhein MX Cup um die Motocross-Krone in Nordrhein-Westfalen.

4. November 2015

Wechselbäder beim "Open Track" 2015

Matsch und Sonnenschein auf der Traditionsstrecke am Eyller Berg

Auch in diesem Jahr wurde der schon fast traditionelle Saisonausklang auf dem international bekannten Eyller-Berg-Kurs von weit mehr als 100 Motocrossern und Endurofahrern genutzt.

So ging es am vergangenen Wochenende in Kamp-Lintfort vor der Winterpause noch einmal richtig rund für die Offroad-Sportler.

In den Tagen zuvor hatten die Helfer und der Vorstand des ADAC Motorclubs Kamp-Lintfort alle Hände voll zu tun, um die Bahn für das Ereignis zu präparieren.

26. August 2015
Traningsfahrt mit Spaßfaktor

Open Track 2015

Offroad-Training für alle am 10./11. Oktober 2015

Nachdem am ersten Oktioberwochenende beim ADAC Nordrhein MX-CUP in Grevenbroich und auch beim DAMCV in Kleinhau die letzten Rennen in unserer Region gelaufen sind, heißt es eine Woche später wieder "Open track".

Der ADAC Motorclub öffnet am zweiten Oktoberwochenende die Traditionsstrecke am Eyller Berg, um ein öffentliches Training zum Saisonausklang für die Aktiven des Clubs und für Gastfahrer durchzuführen.

Die Veranstaltung ist bei den Freunden des Offroad-Sports bereits seit 2007 ein gern wahrgenommener Termin vor der nahenden Winterpause.

Durch Termin unmittelbar nach den letzten Saisonrennen sind die Aktiven noch voll in Fahrt.

So hofft der Vorstand, dass viele Motocrosser und Endurofahrer die Gelegenheit nutzen, um an einem oder beiden Trainingstagen die international bekannte Rennstrecke unter ihre Räder zu nehmen.

25. Mai 2016
Sieger Hendricks/Mucenieks

Sieger und Ergebnisse 2015

64. Int. ADAC-Motocross Kamp-Lintfort - 1. Mai

Am Donnerstag, zum Ende der Freestyleshow hingen noch fette schwarze Wolken am Abendhimmel der Klosterstadt. Aber am Morgen des Tags der Arbeit hellten sich der Himmel und auch die Minen der letzten Skeptiker im Organisationteam auf.

Weit über 4000 Zuschauer pilgerten bei tadellosem Wetter  an den Eyller Berg und erlebten einen abwechselungsreichen Renntag.

Im Laufe des Tages musste das Bahnbauteam die Piste sogar bewässern, um die Staubentwicklung in Grenzen zu halten. So konnten alle Rennen unter reuglären Bedingnungen ausgetragen werden.

29. April 2015
40 Fahrer beim Start der Solisten

Was läuft beim 64. Int. ADAC-Motocross

Deutsche Meisterschaften Quads & Sidecars/ADAC Nordrhein MX-Cup

Motocross in Kamp-Lintfort 2015: Das heißt Action pur auf zwei, drei und vier Rädern mit nationalen und internationalen Topfahrern. Wilde Drifts, spektakuläre Sprünge und beste Unterhaltung bekommen wieder tausende von Zuschauern in spannenden Rennen geboten.

Für die Elite der Sidecars, wo die Fahrer mit ihren Beifahrern in unvergleichlichem Teamwork ihre dreirädrigen Vehikel in atemberaubendem Speed über die Hügelpiste dirigieren, geht es um die international offene Deutsche Meisterschaft.

19. April 2015
Jan Hoormann auf E.-ATV

Die Quads kehren zurück

Die Weichen für das 64. Motocross in Kamp-Lintfort sind gestellt

Dem ADAC Motorclub Kamp-Lintfort sind für den Traditionstermin am 1. Mai vom DMSB gleich in zwei Klassen Prädikatsläufe zugeteilt worden.

Bei der Elite der Sidecars, wo die Fahrer mit ihren Beifahrern in unvergleichlichem Teamwork ihre dreirädrigen Vehikel in atemberaubendem Speed über die Hügelpiste dirigieren, geht es um die international offene Deutsche Meisterschaft.

Aktualisierung: 18.10.2017 - 17:04 / Redakteur:
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen