Zeitplan | Nennformulare DMSB & MX Cup

68. Int. ADAC-Motocross Kamp-Lintfort | 1. Mai 2019

Teilnehmer an den Läufen zu Deutschen Meisterschaft verwenden das DMSB-Nennformular, das hier als Excel-Datei herunterladen und mit dem PC, Laptop oder Tablet ausgefüllt werden kann. Vorzugsweise ist eine Online-Nennung über Vorstart zu empfehlen.

Nennung Gästeklasse ADAC Nordrhein MX-Cup

Teilnehmer der Gästeklasse verwenden das PDF-Nennformular des ADAC Nordrhein MX-Cups für Einzelrennen.

Das Nenngeld beträgt 30 Euro.


Die Nennung mit der Post an den Sportleiter senden:

Ralf  Janßen
Rundstraße 43
47475 Kamp-Lintfort
+49 173 2540766
Fax: +49 2842 9285018
eMail: ralf-janssen@t-online.de


Bei Überweisungen bitte folgendes Konto angeben:

Motoclub Kamp-Lintfort

Sparkasse Duisburg

BIC: DUISDE33XXX

IBAN: DE98350500000760109595

Stichwort St. Nr.   Nenngeld 2019


 

Zeitplan Motocross Kamp-Lintfort | 30. April/1. Mai 2019

Motocross_2019_Zeitplan.pdf

pdf, 216,5 KB, 02/27/19, 160 downloads

Download Nennformulare 2019

DMSB-Nennung 2019 als Excel-Datei

DMSB-Nennformular_Motocross_2019.xls

Nennung als Excel-Datei für alle Teilnehmer der DM-Klassen am 1. Mai 2019
xls, 795 KB, 02/26/19, 120 downloads

Nennung für Teilnehmer der Gästeklasse

Nennung-Einzelrennen-2019-01-1.pdf

Nennung für Teilnehmer der Gästeklasse des ADAC Nordrhein MX-Cups 1. Mai 2019
pdf, 232,6 KB, 02/26/19, 160 downloads

Aktualisierung: 07.03.2019 - 21:42 / Redakteur: Ralf Janßen
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

Online-Nennung über VORSTART

Bevorzugtes Nennverfahren für die DM-Fahrer

Für Aktive, Fans und Motorsportinteressierte: Auf das Bild klicken und schon sind alle Infos  zu sehen: Nennen, Termine, Ergebnisse und Adressen...

Für Aktive, Fans und Motorsportinteressierte: Auf das Bild klicken und schon sind alle Infos  zu sehen.

Nennen, Termine, Ergebnisse und Adressen MX-DM

Streckenposten gesucht! »

Foto: Roland Beyer

12/03/18 Motocross-Action am 1. Mai hautnah erleben. Ohne Streckenposten dreht sich kein einziges Rad beim Motocross auf dem altehrwürdigen Eyller-Berg-Kurs. Denn die “Sportwarte der Streckensicherung”, wie die Streckenposten mit den leuchtenden Warnwesten offiziell heißen, sorgen durch Halten und Schwenken ihrer gelben Flaggen für die Sicherheit auf der Rennstrecke. »