Open Track 2016

Offroad-Training für alle am 22./23. Oktober 2016


Traningsfahrt mit Spaßfaktor

Der ADAC Motorclub öffnet am vierten Oktoberwochenende die Traditionsstrecke am Eyller Berg, um ein öffentliches Training zum Saisonausklang für die Aktiven des Clubs und für Gastfahrer durchzuführen.

Die Veranstaltung ist bei den Freunden des Offroad-Sports bereits seit 2007 ein gern wahrgenommener Termin vor der nahenden Winterpause.

So hofft der Vorstand, dass viele Motocrosser und Endurofahrer die Gelegenheit nutzen, um an einem oder beiden Trainingstagen die international bekannte Rennstrecke unter ihre Räder zu nehmen.

OpenTrack_Sonntag_2015_Rookies.jpg

Trainingsfahrt beim "OpenTrack" am Eyller Berg: Ein besonderes Ereignis zum Saisonausklang - nicht nur für die Motocrosser.

Teilnehmen können alle Clubmitglieder sowie alle Motocross- und Enduro-Fahrer/innen die ein geeignetes Sportgerät und vorschriftsmäßige Sportbekleidung besitzen. Quadfahrer und Gespanne sind natürlich auch willkommen.

Geplant ist die Einteilung in Trainingsgruppen: Kinder, Anfänger, Fortgeschrittene sowie Quads/Seitenwagen. Die genaue Festlegung erfolgt dann nach Bedarf am jeweiligen Trainingstag. So kann die bunte Teilnehmerschar unbedrängt und sicher die Rennstrecke bewältigen.

Ein Wettbewerb findet nicht statt, so dass jeder seinen eigenen Rhythmus und die eigene Fahrtdauer im Rahmen der Vorgaben bestimmen kann.

So hoffen der Vorstand und die Helfer des ADAC Motorclubs auf schönes Herbstwetter und gute Stimmung bei den Fahrern als Lohn für ihre Mühen.

Besonders wünschen sich die Verantwortlichen wieder die Teilnahme zahlreicher Kinder, Jugendlicher und auch junger Damen, die im Renntempo die Strecke umrunden oder einfach Erfahrungen im Geländefahren sammeln möchten.

Wetterinfo

NorbertSteffen_OpenTrack2014_12.jpg

Nicht bei jedem Wetter!


Falls es in den Tagen vor dem Open Track starke Regenlfälle gibt oder schlechte Wetterprognosen fürs Wochenende anstehen, bitte die aktuelle "Wasserstandsmeldungen" auf mckali.de beachten.


 

Wechselbäder beim "Open Track" 2015

Matsch und Sonnenschein auf der Traditionsstrecke am Eyller Berg

Auch in diesem Jahr wurde der schon fast traditionelle Saisonausklang auf dem international bekannten Eyller-Berg-Kurs von weit mehr als 100 Motocrossern und Endurofahrern genutzt. So ging es am vergangenen Wochenende in Kamp-Lintfort vor der Winterpause noch einmal richtig rund für die Offroad-Sportler. In den Tagen zuvor hatten die Helfer und der Vorstand des ADAC Motorclubs Kamp-Lintfort alle Hände voll zu tun, um die Bahn für das Ereignis zu präparieren. ...weiter lesen

Aktualisierung: 19.10.2016 - 23:02 / Redakteur: Roland Beyer
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

Früh übt sich...

wer ein Champion werden will!

Kindercrosser.JPG

Immer wieder stellen sich auch die jungen Offradsportler den schwierigen Bedingungen. Damit die jungen Talente ungestört ihre Runden dehen können, sollen sie auch in diesem Jahr wieder in einer eigenen Gruppe auf die Piste gehen.

Quads und Gespanne

...immer gern gesehen

Quads.JPG

Auch die Fahrer mit Quads und Gespannen sind willkommen und sollen wieder in einer eigenen Gruppe auf die Piste gehen.

Leute, Leute...

Spass auch neben der Rennstrecke

UralGespann-ChristopfGilsing.JPG

Auch neben der Rennstrecke gibt es einiges zu bestaunen, wie hier Christopf Glising mit Familie auf den Ural-Gespann.

IMG_0665.JPG

Alle hoffen auf gutes Wetter...

Pfützen gehören in dieser Jahreszeit zum Bild des Eyller-Berg-Kurses. Trotzdem kann die Strecke gut befahren werden, wenn Petrus den Offroadfahrern wohl gesonnen ist.