"Open Track" 2009: 2. Versuch

Training auf den 17./18. Oktober 2009 verschoben

Alles wieder von vorn, heißt die Devise für die an der Organisation beteiligten Clubmitglieder des ADAC Motorclubs Kamp-Lintfort und die Teams des Technischen Hilfswerks sowie vom Roten Kreuz.

Die für den 10./11. Oktober angesetzte Trainingsfahrt fiel wegen starker Regenfälle buchstäblich ins Wasser.

Jetzt sind die Wetterprognosen von Kachelmann & Co. stabil und gut, so dass alle Vorbereitungen erneut anlaufen, damit das Training unter bestmöglichen Bedingungen stattfinden kann. Ebenso wird das Zelt wieder errichtet, in dem Teilnehmer und Zuschauer versorgt werden und auch mal das eine oder andere "Bezingespräch" führen können.

Teilnehmen können alle Clubmitglieder sowie alle Motocross- und Enduro-Fahrer/innen die ein geeignetes Sportgerät und vorschriftsmäßige Sportbekleidung besitzen.Quadfahrer und Gespanne sind natürlich auch willkommen!

Minderjährige dürfen nur unter Aufsicht eines Erziehungsberechtigen am Training teilnehmen.

 

Die Einteilung der Trainingsgruppen erfolgt dann nach Bedarf am jeweiligen Trainingstag.

 

Die Anmeldung erfolgt an der Rennstrecke: Samstag und Sonntag ab 8.30 Uhr.

Quad_1.JPG

Trainingsfahrt beim "OpenTrack" am Eyller Berg: Ein besonderes Ereignis zum Saisonausklang - nicht nur für die Solofahrer.

Aktualisierung: 13.09.2014 - 07:39 / Redakteur: Roland Beyer
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

Jung und Alt am Start

Spass für alle!

Kinder_2.JPG

Spannung bei den Kleinsten vor dem Startschuss.

Trainingsgebühr:

- Wochenende 30,- Euro

- Samstag/Sonntag jeweils 20,- Euro

Kinder bis einschl. 14 Jahre zahlen die halbe Gebühr.

 
• Für Zuschauer ist der Zugang zur Veranstaltung wie immer kostenlos.
• Imbiss und Getränkestände , Grill-Stand an der Trainingsstrecke!
• Toiletten vorhanden.

Fliegen ist schön...

Experten_2.JPG

Alle Dinge sind schwierig, bevor sie einfach werden.