3. Kamp-Lintforter Enduro abgesagt

Kein alternativer 2. Veranstaltungsort

Liebe Endurofreunde.

Wenn viele Experten sich zusammen tun muss nicht unbedingt was gescheites dabei heraus kommen…..
Leider müssen wir Euch mitteilen, dass das 3. Kamp-Lintforter Enduro ausfällt.
Obwohl Udo mit seinem Sommer Aktiv und der ADAC Motoclub Kamp-Lintfort bis zuletzt nach einem alternativen 2. Veranstaltungsort gesucht haben, ist es uns nicht gelungen, einen anspruchsvollen neuen Austragungsort zu finden.

Kurzfristige Absage

Die Aufgabenverteilung sah so aus, das der ADAC Motoclub sein Gelände zur Verfügung stellt und organisiert, eine Kiesgrube in Kamp-Lintfort, vermittelt von Dirk Beier, von dem Enduroclub Hassum als 2. Veranstaltungsort betrieben werden sollte.

 

Diese ist uns als Veranstaltern jedoch kurzfristig in der letzten Woche (!!) für diesen Termin abgesagt worden. Alternativ hätten wir einen Teil unseres Fahrerlagers nutzen können, welches dem Enduroclub Hassum, unserem Mitveranstalter aber zu einfach und mit zuviel Aufwand zu gestalten war.

 

Und ohne deren Know How, ohne ihre Transponder und ohne deren Unterstützung ist es uns leider nicht möglich, solch eine große Veranstaltung mit fast 100 genannten Startern durchzuführen.

Wir hätten als Alternative noch gehabt, 4 Stunden auf der Moto Cross Bahn in Kamp-Lintfort zu fahren. Aber das erschien uns dann nicht Enduro mäßig und für 30 € Startgeld dann doch zu sehr als Abzocke an Euch.
Wir wollen auch in Zukunft ehrlich miteinander umgehen und Euch daher die Gründe für die Absage mitteilen.
Den Fahrern, die Ihr Nenngeld überwiesen haben, werden wir selbstverständlich das Nenngeld zurück überweisen.
Wir möchten keine Schuldzuweisung betreiben und hoffen auf eine Neuauflage des Kamp-Lintforter Endurolaufes mit Hilfe aller Beteiligten noch in diesem Jahr.

• Sommer Aktiv/Udo Sommer

• ADAC Motoclub Kamp-Lintfort 1950 e.V./Rolf Fenger

• Enduroclub Hassum/Th.Golz

Aktualisierung: 29.04.2009 - 22:07 / Redakteur: Roland Beyer
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen