Jansen/Gilsing fehlt noch die Feinabstimmung

Rennbericht vom 1. Seitenwagen-DM-Lauf in Schnaitheim

"Fahrbericht" von Ulrich Gilsing

 

Qualifikation 22 Platz • Erster Lauf 20 Platz • Zweiter Lauf 21 Platz

 

Beim freiem Training und bei der Qualifikation war die Strecke ziemlich glatt. Wir hatten Probleme den richtigen Gripp zu finden. Außerdem kam halt noch dazu, dass wir erst zweimal trainiert haben und nicht so gut miteinander klar kamen. Wir hatten Probleme beim Springen und ich bin in den Kurven zu weit runter gegangen, was beim VMC nicht unbedingt erforderlich ist. ( Habe das Hinterrad in den Rechtskurven entlastet.)

UliGilsing_2008.JPG

Uli Gilsing, hier noch als Fahrgast, ist wieder selbst aktiv und steht in der saison 2009 bei Norbert Jansen im Boot.

Erster Lauf:
Durch das bessere Wetter trocknete die Strecke gut ab. Es waren beste Streckenverhältnisse. Unser Start war sehr schlecht, da wir schlecht aus dem Gatter gekommen sind und dann noch in einer Gruppe festhingen. Wir konnten uns aber doch noch nach vorne arbeiten, so dass wir zum Glück noch Zwanzigster wurden.

 

Zweiter Lauf:
Der Start war besser, wir waren so Siebzehnter. Leider ist uns ein Stein vor das Kabel vom Notaus geflogen, wodurch das Motorrad ausging.

Als wir wieder fahren konnten, haben wir eine Aufholjagd gestartet, die uns auch ziemlich gut geglückt ist.

Wir haben uns auf dem Gespann sehr gut verstanden, sprich das Springen und die übrigen Manöver hatten sehr gut geklappt.

Leider musste ich drei Runden vor Schluss Norbert sagen, dass er langsamer fahren soll, da meine Kräfte deutlich nachließen. Ich wollte nicht rausfahren, sondern nur langsamer fahren. Norbert entschied aber anders, so dass wir rausgefahren sind und leider keine Punkte mehr bekommen haben.

Fazit:
Wir haben Trainigsrückstand, was man gut merken kann, da wir uns noch nicht aneinander gewöhnt haben und halt die Kondition fehlt. Die Fahrpraxis kann man nicht unbedingt durch Laufen oder Fahrrad fahren kompensieren.

Was zählt, ist jetzt nur fahren, fahren, fahren. Aber was will man auch erwahrten, wenn man erst zweimal trainieren war?

Nächste Woche sind wir in Hänchen. Zweiter Lauf zur Deutschen Meisterschaft. Ich bin guter Dinge, dass es dort besser laufen wird.

Aktualisierung: 07.04.2009 - 09:49 / Redakteur: Roland Beyer
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen