3. KAMP-LINTFORT ENDURO

Samstag den 2. 05. 2009

Ein Joint venture der Werbe-Gemeinschaft Kamp-Lintfort, dem ADAC Motor Club Kamp-Lintfort e.V., des Enduroclubs Hassum und der Fa. Sommer Racing organisiert auch im Jahr 2009 das Kamp-Lintfort Enduro.

JuergenMosch_600.jpg
MichaelPottmeyer02.JPG
BMWFahrer.JPG

MOTIVATION

Ziel der Organisatoren des Kamp-Lintfort Enduro ist es, den Fahrern ein möglichst anspruchvolles Enduro in einem entspannten Rahmen zu bieten, den Zuschauern guten, klassischen Endurosport bei einem angenehmen Umfeld zu demonstrieren und der Stadt Kamp-Lintfort möglichst viele Besucher und ein positives Echo auch über die Stadtgrenzen hinaus zu garantieren.

 

MODUS
Start und Ziel des Kamp-Lintfort Enduros ist auf dem Gelände des ADAC Club Kamp-Lintfort am Eyller Berg. Dort findet auch die erste Dauerfahrt statt. Eine kurze Route (3 km) führt die Teilnehmer zu einer ca. 8 km langen Geländeprüfung. Die Teilnehmer starten in zwei Klassen (Fun und Sport) und befahren jeden Kurs zwei Stunden. Zudem stellen sich in der Innenstadt Händler und Marken mit interessanten Artikeln vor und nach der Veranstaltung erhält jeder Fahrer ein nettes Präsent vor der großen Bühne!!


STRECKE
Die Strecke am Eyler Berg wird vom ADAC Club Kamp Lintfort gesteckt und die Kiesgrube vom Enduro Club Hassum. So ist sichergestellt das Enduro Liebhaber genauso zum Zuge kommen wie MX Freunde. Die Veranstaltung findet bei jedem, also wirklich, bei jedem Wetter statt. Aber, wie schon gesagt, in Kamp-Lintfort steht der Fahrspaß im Vordergrund und deshalb sollte keiner die Veranstaltung zu ernst nehmen oder sich abschrecken lassen, try it!

TEILNEHMER
Die Rundfahrt ist ausschließlich geeignet für Fahrer mit Gelände Erfahrung. Absolute Geländeanfänger könnten bei dieser Runde Probleme bekommen. Hobby-Enduristen werden großen Spaß haben und die Sportfraktion kann sich richtig auspowern. Voraussetzung ist natürlich der passende Führerschein zum Fahrzeug!


MOTORRAD/FAHRZEUGVORBEREITUNG
Die teilnehmenden Fahrzeuge müssen straßenzugelassen und angemeldet sein. Sonst ist es so wie im richtigem Leben, jeder Fahrer ist für sein Motorrad verantwortlich! Wir fahren auch über öffentliche Straßen, und dafür sollte das Motorrad eben entsprechend aussehen. Wichtig für die Organisatoren ist, das die Motorräder leise sind (Lautstärke entsprechend dem Enduroreglement!). Offensichtlich technisch bedenkliche Fahrzeuge werden natürlich ausgesondert.


UMFELD
Neben dem Enduro finden noch zahlreiche Aktivitäten in und um der Stadt Kamp-Lintfort statt. Im Zentrum der Stadt stellen Händler der Region Ihre Motorräder vor, es werden Motorrad- und Trial Demonstrationen gezeigt, alle Geschäfte der Innenstadt sind geöffnet, Radio KW ist vor Ort, es gibt Live Musik, und, und, und. So könnt Ihr ruhig Freunde und Verwandte zu einem Besuch des Kamp-Lintfort Enduro’s bewegen, hier gibt es viel zu sehen.

Aktualisierung: 20.09.2017 - 14:35 / Redakteur: Roland Beyer
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

POINTS OF INTEREST

Örtlichkeiten
• Je ein Veranstaltungsort  Fa. FRIKA Kies  und  Motocross-Gelände
• Fahrerlager, Duschen, Toiletten, Mittagspause und Tankzone an der Motocross Strecke

• Start/Ziel in der Altstadt-City

 

Beteiligungen

• Enduroclub Hassum
•  ADAC Motorclub Kamp-Lintfort
• Werbegemeinschaft Altstadt City (Aktivitäten in der Stadt)
• Sommer Racing
• Duisburger ADAC Motorradclub

Anmeldung
Max. 100 Starter  werden zugelassen. Startberechtigte Teilnehmer bekommen eine Zusage per Mail oder Post und  bei Absage die Einschreibgebühr zurück erstattet.

Die Anerkennung der Ausschreibung (nur zugelassene Fahrzeuge, Geräuschentwicklung, Führerschein) ist Teil der Zusage.

 

Startgeld: 30,00 €uro
Pfand Transponder: 10,00 €uro (wird vor Ort erhoben)

 

Nennung per Post bitte an folgende Adresse senden:
Sommer Racing
Kronprinzenstraße 57
D - 47441 Moers

 

Bitte senden Sie uns die Anmeldung ausgefüllt zurück und überweisen das Startgeld an folgende Bankverbindung
• Kontoinhaber: Rolf Fenger
• Kontonummer: 1750577007
• Bank: Spk Duisburg
• BLZ: 35050000
• Verwendungszweck: Enduro 2. Mai und Name des Starters


Nennungsformular

Als PDF zum Herunterladen

Anmeldung_09.pdf

pdf, 245,7 KB, 09/02/09, 1265 downloads

Nennung per eMail

An info@sommerracing.de mit folgenden Angaben

Anschrift: .................................
Vor- und Nachnamen: ..........
Adresse: ..................................
Telefon: ....................................
eMmail: ....................................
Klasse: Sport oder Fun:……
Motorrad: .................................
Kennzeichen: .........................
Marke/Typ: ...............................